Daily business

Anforderungen erfassen und User Needs verstehen. Wireframes, Navigationskonzepte und Prototypen erstellen. Websites gestalten, E-Commerce Lösungen entwickeln und UI-Librarys aufbauen.

Das Alles tue ich, um Unternehmen zu helfen erfolgreich zu sein!

User Interface Designer / Art Director Digital

since 1998

Nach meiner Ausbildung zum Industriemechaniker bei BOSCH in Feuerbach und ein paar Jahren in der Automobil- und Metallbranche, habe ich 1998 die Ausbildung zum Mediengestalter für Digital- und Printmedien begonnen und im Frühjahr 2000 erfolgreich abgeschlossen.

Screendesigner bei Digital Media Center

Nach einem 4-wöchigen Praktikum bin ich im Sommer 2000 in das Agenturleben bei Digital Media Center (heute Diconium) als Screendesigner gestartet. Hier habe ich viel über Interface Design, digitale Medien, Web-Technologien und E-Commerce gelernt. 

Kunden: Neckermann, Bertelsmann BOL, Readers Digest, T-Systems 

Die One-Man-Show

2004 nach 4 Jahren DMC war es an der Zeit mich selbstständig zu machen und ich habe einige Jahre für verschiedenste Kunden und Agenturen als Freelancer im Digitalbereich im Großraum Stuttgart gearbeitet.

Kunden: Bassier Bergman & Kindler, Porsche AG, Strichpunkt, Soundtaxi, Marmato, Plenum Stoll & Fischbach, Concept Design Plus3 GmbH, Don & Partner, Designbüro Rheinwald, 21Torr, ATU Auto Teil Unger

Kunden / Projekte / Agenturen 

Ausflug in den Printbereich

2008 hab ich dann bei der Agentur WIRE Communication als Junior Art Director im klassischen Printbereich angefangen. Im Tagesgeschäft war ich hautsächlich für die Gestaltung von Broschüren, Magazine und Print-Kampagnen verantwortlich. Ich konnte auch bei WIRE Communication viel lernen, bin aber eher im digitalen Bereich zuhause.

Kunden: Mercedes Benz Unimog, Mercedes Benz Econic, DEKRA, Hallesche Private Krankenversicherung

E-Commerce bei NETFORMIC

2009 ging es dann zu NETFORMIC, einer sehr technikgetriebenen E-Commerce Agentur. Als Art Director war ich hauptsächlich für die grafische Konzeption und Gestaltung von CMS & Shopsystemen verantwortlich (OXID, Shopware, Magento, WP, Typo3).

Besonders hervorzuheben ist die Zusammenarbeit mit der Internetstores AG als Multichannel-Anbieter für Bike, Fitness & Outdoor. Dieser Kunde entwickelte sich innerhalb weniger Jahre zu dem führenden Anbieter seiner Branchen.

Kunden: fahrrad.de, Campz, Bikeunit, Brügelmann, Livingo, Ballsportdirekt, Landeshauptstadt Stuttgart, ACE Auto Club Europe, d-c-fix

Software Skills

E-Commerce goes Mobile

2011 bin ich dann von der Agentur zur Kundenseite (Internetstores GmbH) gewechselt. Eine meiner ersten Herausforderungen als Art Director war es, die Internetstores Shops (Fahrrad.de, Bikester, Campz, Addnature, Bikeunit, Brügelmann) für mobile Endgeräte zu optimieren.

Weitere Aufgaben: Die regelmäßigen Kampagnen/Aktionen für die internationalen Shops so aufzubauen, dass Diese einfach umzusetzen und auszuspielen sind. Weitere Aufgaben waren das Entwerfen neuer Looks, Grafiken, Logos für die Merchandise Artikel (Trikots, Shirts, Caps, Hosen, Jackets) der Eigenmarken.

Bei Internetstores habe ich viel über die Prozesse eines europaweiten Spezialversender für Bike- und Outdoor Produkte gelernt. Das E-Commerce-Unternehmen vertreibt Produkte in 14 Ländern, betreibt 35 Onlineshops und vertreibt sieben Eigenmarken.

Rolle rückwärts zur Stadtmitte

2014 bin ich dann von der Kundenseite wieder zum NETFORMIC-Team zurück in die Stuttgarter Stadtmitte gewechselt, wo ich als Art Director Digital bis August 2019 beschäftigt war.

Aufgaben: Konzeption und Gestaltung von E-Commerce Lösungen und Digitalen Brands, der Aufbau von Designsystemen und UI-Librarys. Weitere Aufgaben sind die Durchführung von Workshops zur Erfassung von Anforderungen, die Präsentation der grafischen Konzepte bei Kunden, Gestaltung von Wireframes, User Flows und die Erstellung von Prototypen (Axure & Invision). Wichtig sind auch Styleguides zur sauberen Übergabe der Layouts an das Frontend.

Kunden: VfB, ZEG, Pflanzen-Kölle, Bergfreunde, AL-KO, Kern & Sohn, Intersport, JetApp, 21TORR, Haus der Technik, DAV Deutscher Apotheker Verband, uvm...